version françsaise English version Deutsch Version

Girmont Val d'Ajol



Girmont Val d'Ajol

Girmont-Val-d'Ajol (491 m - 803 m)

Das auf einer Hochebene liegende Dorf, Girmont, hat sich für einen umweltbewussten  Tourismus entschieden.

 

Geschichte

Die Geschichte dieses atypischen Dorfes ist sehr eng mit der von Val-d’Ajol  verbunden und hängt auch sehr zuerst  mit der Geschichte des Kapitels der Stiftsdamen und später der Geschichte der Mönche vom Priorat Hérival zusammen.

 
Girmont Val D'Ajol - Etang

Umwelt


Das Dorf besteht aus mehr als 20 Ortschaften, die in einer vielseitigen, facettenreichen  Natur  zerstreut sind: Ausblickpunkte, Wasserscheide, Quelle „Combeauté „, Bäche, Wasserfälle, Moore, „meurgers“ (Steinhaufen), Überreste alter Mühlen, Brunnen, über 30 Teichen, etwa 20 Kreuze, ausgedehnte Privat- und Gemeindewälder, in welchen Laubbäume und Kiefer beieinander stehen und eine schimmernde Farbpalette im Frühling und Herbst, wenn die Narzissen blühen und die Pilze wachsen, bieten.


Girmont Val D'Ajol - Marché d'été

Gemeindeleben



Das Gemeindeleben  ist sehr abwechslungsreich: Volkslauf (Ende Mai), Johannis-Feuer (im Juni) und Feuerwerk (im August). Die Gastfreundlichkeit der Einwohner beeindruckt  – sowohl im Sommer als auch im Winter – die Touristen, die den Urlaub im Dorf verbringen.

Seit 1996 findet ein nächtlicher Bauernmarkt  jeden Freitag Abend ab Ende Juni bis Ende August statt. Verschiedene Themen geben jeweils den Ton des Marktes, der von eigenen Produzenten und Restaurantinhabern belebt wird: die Besucheranzahl wird auf ca. 25 000 geschätzt.

Ein neues Ereignis : die Internationale Altmotoren-Ausstellung, die im Mai 2 Tage lang stattfindet und aufgrund ihrer Besonderheit sehr erfolgversprechend ist.

Den Kindern werden allerlei Aktivitäten durch das ganze Jahr angeboten, dies dank des Vereins "Agir Mon Enfant". Im Sommer werden von Freiwilligen mittwochs ab 18.00 Uhr zweistündige Nachtwanderungen organisiert, um den Sommergästen zusätzliche Abwechslung zu bieten.
Als Ablenkung, um sich vom alltäglichen Stadtstress zu befreien, werden zahlreiche Aktivitäten angeboten, wie Wanderungen, Mountain-Bike-Touren auf zugänglichen, markierten Spazier- und Radwegen, Reitstunden, Flugfahrten mit Ultraleichtflugzeugen, Tanz in einem Ausflugslokal in der Nähe der Quelle "Combeauté", im Winter stehen Langlauftouren und Schuhschneewanderungen  auf dem Programm.

Um nähere Informationen über die Events in Girmont zu erhalten : blättern Sie die kleine Ortszeitung : le „Petit Journal de Girmont“.


 

Gastronomie

Vier Gastwirte bieten eine regionale Küche, wie die berühmte "Andouille du Val d'Ajol", oder noch  "salzig und süße" Gerichte an. Kleine Naturbeeren, wie die "Vogesen Blaubeeren", "Bluets des Vosges" genannt, und verwandte Beeren, Schnaps, Marmeladen, Gelee, Sirup,  Obstgeleebonbons, werden neben Tannenhonig im Sommer auf den Nachtsmärkten angeboten.

"Bluet des Vosges" handelt sich um eine Blaubeer-Variante aus Kanada die eine Spezialität des Girmont-Val-d'Ajol geworden ist.  

 

Tourismus

Viele Unterkünfte, möblierte Wohnungen, Hotels und Ferienhäuser, Chalets oder Fremdzimmer stehen das ganze Jahr für die erholungs-, traditions- und landlebensbedürftigen Touristen zur Verfügung.

Ein Dorf, das zu jeder Jahreszeit besichtigungswert ist!!!