version françsaise English version Deutsch Version

Plombières-les-Bains




plombieres_les_bains

Plombières-les-Bains (341 m - 576 m)

Wie Plinius sagte, „Aquae urbes condunt!“, Plombières-les-Bains gehört zu diesen Städten, wo sie aufgrund des Wassers gegründet wurden. Durch dieses Wasser wurde diese kleine Stadt mit mediterranem  Flair berühmt und kann auf eine reiche, historische Vergangenheit zurückblicken!

 
 
Les thermes Napoléon

Geschichte


Die Römer, große „Thermen-Liebhaber“ gründeten hier eine der grössten Thermalbadanlagen, die sie in Gallien erbaut hatten. Der berühmte Schriftsteller, Montaigne, ließ  dort seine Leiden behandeln, wie auch Stanislas Leczinsky , der Herzog von Lothringen, und Joséphine de Beauharnais, Gemahlin von Napoléon Bonaparte. Napoléon III trug zum erneuten Aufleben der Thermalstadt bei. Er hielt sich dort sieben Male auf, davon waren 5 Kuren. Der Kaiser ließ in Plombières die Kirche, die Parkanlage, und die Thermen errichten und die großen, vom Techniker Jutier durchgeführten unterirdischen Bauarbeiten unternehmen.  Diese blühende  Vergangenheit ist  heutzutage durch die historischen Denkmäler in der Stadt mit den „1000 Balkonen  noch sehr zu spüren.

  
Papillon

Im verlauf der Jahreszeiten


Im Winter ist die Zauberwelt des Weihnachtsmarkts -  wie in der Vergangenheit – an den 4 Wochenenden der Adventszeit zu erleben. Im Frühling ist das Frühlingsfest „Printalies“ statt, bei welchem die Segnung der Bäder in einem feinen Blumenmeer stattfindet. Ruaux lockt die Besucher mit dem „Schweinchenfest“.

Im Sommer sind die „Estivales“ (Sommermarkt)  auf der Strasse der Treffpunkt aller Trödler und Antiquitätenhändler, Künstler, Musiker, Maler und Altsachen aller Art.

Der Herbst hat auch allerlei täglichen Aktivitäten zu bieten, Wanderungen, kulturelle Veranstaltungen und Vorträge, Gesellschaftspiele stehen auf der Tagesordnung, und das Spielkasino mit seinen 80 Spielautomaten nicht vergessen!


Thermalisme

Kur und Wellness


Plombières, kokettes und lebhaftes Städtchen, ist eine 2000 Jahre alte Kurstadt, wo Rheuma- und Darmleiden vom März bis November behandelt werden.

Im römischen Spa-Calodaé  bietet das Wellness-Zentrum, einzigartig in Frankreich, Gesundheit, Erholung, Entspannung und Wohlgefühl für das ganze Jahr.

Hier auf Link klicken zur Internet-Seite von de Plombières-les-Bains !