version françsaise English version Deutsch Version

Le Val d'Ajol



Le Val d'Ajol

Le Val-d'Ajol ( 337 m - 687 m)

Le Val d’Ajol, grüner Ferienort am südlichsten Ende der Vogesen bzw. Lothringen, bietet den Besuchern eine saftig grüne Landschaft, die sich übe 7280 Hektar ausbreitet. Die 4600 Einwohner sind zwischen Wohnviertel, Gewerbegebiet und etwa 60 Weilern verteilt.

 

Geschichte


Die Geschichte des Ortes beginnt im VIII. Jahrhundert und ist mit der Geschichten des Kapitels der Damen und der Nonnen in Remiremont und Mönchen der Priorei von Herivaux  verknüpft. Als Spuren der Vergangenheit wird der Wanderer unter anderem eins der 145 Kreuze der Gemeinde entdecken, wobei 3 davon unter Denkmalschutz  stehen.

 
 
Le Val D'Ajol - Point de vue

Natur

Ein  3640 Hektar großer Wald prägt die Landschaft, wo Kiefer und Laubbäume sich mit den Jahreszeiten farblich unterscheiden, vom zarten Grün bis zum tiefen Goldbraun, ohne die prachtvollen Blüten der Kirschbäume im Frühling zu vergessen!!

Im vollen Einklang  mit der Natur wird jeder den kühlen Wald, die Ruhe am Rand der Teiche, das Geplätscher der Bäche, die tobenden Wasserfälle und die herrlichen Ausblicke genießen.

 

Gemeindeleben


Ein reiches Vereinsleben sorgt für Unterhaltung  und  sportliche Aktivitäten im ganzen Jahr.

Die Naturliebhaber finden ihr Vergnügen in Wanderungen, Mountainbiking, Reiten,  Langlauf, im Schwimmbad, auf Tennisplätzen, beim Boulespiel, Angeln und Bergsteigen und finden Raststellen zum Picknick und einen 2Stern-Campingplatz.

Wer sich lieber dem leiblichen Wohl am Tisch widmen will, kommt auch nicht zu kurz mit Quiches, Heidelbeeren- und Blaubeerenkuchen, Eintöpfe geräucherten Fleisch und mit der berühmten „Andouille du Val d’Ajol“ und lässt sich gern verführen.

 
Andouilles du Val D'Ajol

Gastronomie

Eine gastronomische Gilde „die Docte, Insigne et Gourmande Confrérie des Taste-Andouilles et Gandoyaux du Val d’Ajol“ hat sich als Aufgabe gestellt, anlässlich der jährlichen Handwerkermesse am 3. Montag im Februar diese lokale Spezialität kosten und schätzen zu lassen. Diese Gilde zählt zu den 100 ersten Websites für kulinarisch außergewöhnlichen Speisen in Frankreich, von dem „Conseil National des Arts Culinaires empfohlen.

Dieser Ort ist aufgrund seiner Lage zwischen 350 bis 800 m üM ein angenehmer Urlaubsort, wo Gäste und Touristen die Qualität der Gastfreundlichkeit schätzen werden.

 Hier auf Link klicken zur Internet-Seite von Val-d'Ajol